Eine Geste sagt mehr als 1000 Worte

Mein Ziel ist es zwischen Ihnen und Ihrem Hund eine  innige Beziehung aufzubauen. Dies ist nur möglich, wenn beide, also Mensch und Hund die gleiche Sprache sprechen.

Die zwischenmenschliche Kommunikation wird als digital bezeichnet. Wir interagieren rational und logisch. Allein das Aneinanderreihen von Buchstaben ergibt für uns einen Sinn. Tiere hingegen nehmen in ihrer analogen Kommunikation hauptsächlich Gestik und Mimik wahr. Darüber hinaus haben sie einen 7. Sinn für die emotionale Ebene. Die Worte, die sie dabei hören sind ihnen völlig egal.

Dies ist eine Grundlage meiner Arbeit. Eine Art Sprachkurs für Sie und Ihren Hund. Und wer von Ihnen schon einmal einen Sprachkurs besucht hat, weiß wie effektiv Einzelunterricht ist.

In Einzelstunden werden Sie von mir geschult Ihre Körpersprache richtig einzusetzen.

Gestartet wird mit einem intensiven Erstgespräch. Hier höre ich mir Ihre Sorgen und Wünsche an. Unter Berücksichtigung rassespezifischer Charaktereigenschaften entwickeln wir einen individuellen Trainingsplan, den wir dann in den nächsten Stunden praktisch umsetzen werden. Auch der Einsatz eines homöopathischen Konstitutionsmittels kann mit einbezogen werden, wenn es sinnvoll erscheint.